Erfolgreiche DTSA-Abnahmen

26. 06. 2022

Im Rahmen des Dance Weekends Stemwede fanden Abnahmen für das Deutsche Tanzsportabzeichen (DTSA) statt. 15 In Motion Dancers des Hunteburger SV und 13 In Motion Dancers des TuS Oppendorf bestanden erfolgreich die Abnahmeprüfungen. Herzlichen Grlückwunsch den Tänzer*innen!

 

DTSA-Prüfungen sind immer spannend und aufregend. Diesmal war es für alle Beteiligten etwas Besonderes, die Prüfungstänze unter den aufmerksamen Augen eines mehrfachen Weltmeisters unserer Sortart vorzuführen, Ronny Grabs aus Berlin.

 

Das Deutsche Tanzsportabzeichen in Bronze bestanden folgende Tänzer*innen des HSV: Michaela Düvelmeyer, Nicole Dunau, Edda Klöcker, Petra Meyer, Maria Plöger, Angelika Salomon, Annette Sander, Anke Schiewe, Bianca Schnuck, Gabriele Schoenfeldt, Karl-Heinz Schumann, Anke Wendt, Anne Wessel, Rosa Wiechmann und Marion Wurps. Ebenfalls erfolgreich in dieser Leistungsstufe waren Gerd Bechert und Birgit Schwerin des TuS Oppendorf.

 

Erstmals nahmen In Motion Dancers an einer DTSA-Abnahme in der höchsten Leistungsstufe Brillant teil. HIer müssen sechs Tänze mit entsprechenden Anforderungen getanzt werden. Die Prüfungen bestanden mit Erfolg: Ulrike Brackmann, Heike Eisfeld, Ulrike Gottlieb, Inge Hodde, Karin Framke, Cornelia Heidmeyer, Sandra Ipolyi, Bärbel Luckow, Kerstin Plümers, Gudrun Schiebel und Karla Wäring.

 

DTSA Bronze und Brillant

DTSA Bronze

 

 

 

 

 

Bild zur Meldung: Erfolgreiche DTSA-Abnahmen